[ IHR THERAPEUT ]

Daniel Jäckle (Chiropraktiker, HP)

Ausbildung in der sanften amerikanischen Chiropraktik und strukturellen Osteopathie:

Diplomstudiengang an der Hochschule Diploma Nordhessen University of Applied Sciences (Kassel).

 

Examen am Ackermann Institut in manuellen Techniken der sanften amerikanischen Chiropraktik (Stockholm; Schweden).

 

Examen am Institut für Osteopathie und Manuelle Therapie mit dem Abschluss in der osteokinematischen Therapieform und funktionellen Diagnostik (INOMT; Hannover).

 

Ausbildung in der mechanischen Diagnostik und Therapie (MDT) nach der McKenzie Methode®.

 

Ausbildung in der vestibulären Rehabilitationstherapie, spezialisiert auf benignen paroxysmalen Lagerungsschwindel (BPLS). Das deutsche Institut für vestibuläre Rehabilitationstherapie verfolgt den Standard der Bárány Society (IVRT; Hannover). 

 

Ausbildung in chiropraktischen Impulstechniken und spezifischen Untersuchungsmethoden am Deutschen Institut für Chiropraktik. Das Deutsche Institut für Chiropraktik ist akkreditiert bei den jeweiligen Ärztekammern (DIC; Hannover).

 

Zertifikatsausbildung am Chiropraktik Campus Hamburg, Examen in der Sacro-occipital Technique (SoT) und Thompson Terminal Point Technique (TTPT) (CCH; Hamburg).

 

Leitung einer klinischen Studie von Therapieansätzen an Rückenschmerzpatienten

(Im Verbund mit der Deutschen Rentenversicherung DRV; Hessen).

 

Langjährige Erfahrungen mit Schmerzpatienten im Rehabilitations- und Akutklinikbereich (Balzerborn Kliniken in Kooperation mit der Universitätsmedizin; Hessen und Göttingen).

 

Dozententätigkeit in Anatomie, Physiologie und Techniken der sanften amerikanischen Chiropraktik.

 

Fachautor für BHM Fachmedien GmbH und skylls media.

 

Ehrung durch Prof. Dr. med. P. Ackermann des Chiropractic Colleges (Stockholm; Schweden).

 


Weiterführende Ausbildung:

Ausbildung in HVLA-Techniken der sanften Chiropraktik und strukturellen Osteopathie bei Erkrankungen der Halswirbelsäule und des Schultergelenkes am Ackermannn Institut für Chiropraktik (Stockholm; Schweden).

 

Ausbildung in HVLA-Techniken der sanften Chiropraktik und strukturellen Osteopathie bei Erkrankungen der Brustwirbelsäule am Ackermannn Institut für Chiropraktik (Stockholm; Schweden).

 

Ausbildung in HVLA-Techniken der sanften Chiropraktik und strukturellen Osteopathie bei Erkrankungen der Lendenwirbelsäule, des Iliosacralgelenkes (ISG) und des Beckens am Ackermannn Institut für Chiropraktik (Stockholm; Schweden).

 

Ausbildung in der Thompson Terminal Point Technique (TTPT) nach Dr. J. Clay Thompson, Dr. Derifield und Dr. Minardi am Chiropraktik Campus (CC; Hamburg).

 

Ausbildung in der Full-Spine-Specific-Technique (FSST) und low/non Force Techniken am Deutschen Institut für Chiropraktik (DIC; Hannover).

 

Ausbildung in funktioneller radiologischer Diagnostik, Befundung und Techniken der sanften Chiropraktik und strukturellen Osteopathie am Ackermannn Institut für Chiropraktik (Stockholm; Schweden).

 

Ausbildung in der MC²technic nach Dr. Steve A. Hoffman am Chiropraktik Campus (CC; Hamburg).

 

Zertifizierter Atlastherapeut am Deutschen Institut für Chiropraktik (DIC; Hannover).

 

Ausbildung in der Chiropractic Instrument Technique (CIT Low-Force-Technik) nach Dr. Arlan W. Fuhr (CC; Hamburg).

 

Ausbildung in der brain based Sacro-Occipital Technique (BBSOT) nach Dr. Donald Francis am Chiropraktik Campus (CC; Hamburg).

 

Ausbildung am Institut für vestibuläre Rehabilitationstherapie, spezialisiert auf benignen paroxysmalen Lagerungsschwindel (IVRT; Hannover).

 

Ausbildung in osteokinematischen Therapieformen bei Frozen Shoulder, Impingment Syndrome und anderen Schultergelenkserkrankungen am Institut für Osteopathie und Manuelle Therapie (INOMT; Hannover).

 

Ausbildung in osteokinematischen Therapieformen des Ellenbogengelenkes am Institut für Osteopathie und Manuelle Therapie (INOMT; Hannover).

 

Ausbildung in osteokinematischen Therapieformen bei Handgelenkerkrankungen und rheumatischen Grunderkrankungen am Institut für Osteopathie und Manuelle Therapie (INOMT; Hannover).

 

Ausbildung in osteokinematischen Therapieformen und speziellen Techniken des Hüftgelenkes am Institut für Osteopathie und Manuelle Therapie (INOMT; Hannover).

 

Ausbildung in osteokinematischen Therapieformen und speziellen Techniken des Kniegelenkes am Institut für Osteopathie und Manuelle Therapie (INOMT; Hannover).

 

Ausbildung in osteokinematischen Therapieformen und speziellen Techniken des Fuß- und Sprunggelenkes am Institut für Osteopathie und Manuelle Therapie (INOMT; Hannover).

 

Ausbildung in biodynamischen Therapieformen und speziellen Techniken des Kiefergelenkes an der Internationalen Akademie für Biodynamische Manuelle Therapie (BMT; Leipzig).

 

Heilpraktiker Ausbildung am Paracelsus Institut Göttingen (erforderlich, um in Deutschland die Chiropraktik ausüben zu können).

 

Ausbildung in der Sacro-Occipital Technique (SOT) nach Dr. Major Bertrand DeJarnette am Chiropraktik Campus (CC; Köln).


 

"THE PRESERVATION OF HEALTH IS EASIER THAN THE CURE OF DISEASE."

- B.J. PALMER -